Zurich Film Festival - 10. Tag
08.10.2017

Heute war der letzte Tag vom Zurich Film Festival und ich glaube wir waren alle froh. Ich hatte ein Ticket für den Talk mit Al Gore, wie ich im Vorfeld hörte schreibt er seit dem Gewinn des Nobelpreises fast keine Autogramme mehr. Deshalb kaufte ich mir ein teures Ticket für CHF 89.- und hoffte auf eine Chance im Filmpodium. Ich stand eine knappe Stunde vor Beginn an 11. Position für den Einlass, das sah schon einmal gut aus. Mein Plan war mich etwa in die vierte Reihe zu set...

weiterlesen...

Zurich Film Festival - 9. Tag
07.10.2017

Nach den gestrigen 14 Std. Autogramme sammeln hatte ich heute sehr wenig Bock nach Zürich zu fahren. Dazu kommt, dass ich mich auch nicht besonders gut fühlte. Wie um Himmels Willen machen das die Händler, sie sind ja täglich noch viel länger unterwegs etc....

Anyway, da ich ein Ticket fürs ZFF Masters mit Andy Serkis hatte musste ich wohl oder übel doch los und so sass ich um 12:46 Uhr im Zug nach Zürich. Auf dem Bahnhof druckte ich dann noch s...

weiterlesen...

Zurich Film Festival - 8. Tag
06.10.2017

Heute könnte es ein ganz langer Tag werden und ich nahm um flexibler zu sein das Auto. Ich bin frühzeitig losgefahren und stand ab 09:35 Uhr bereits vor dem Hotel. Vor dem Eingang stand eine Limousine die um 9:53 Uhr mit Simon Baker als Fahrgast davon brauste. Da Gepäck eingeladen wurde ging ich davon aus, dass er zum Flughafen gebracht wurde. Für ihn hätte ich in der Zwischenzeit das perfekte Autogramm-Timing, ich sprach ihn heute jedoch bewusst nicht mehr an. Zum Gl&uu...

weiterlesen...

Zurich Film Festival - 7. Tag
05.10.2017

Ich bin wie fast immer um 13:46 Uhr in Oensingen los und traf eine Stunde später beim Hotel ein. Heute wollte ich ein schönes Selfie mit Simon Baker machen und wenn möglich Andy Serkis und Andrew Garfield bei der Ankunft sammeln. Noch keine 5 Min. nachdem ich beim Hotel eingetroffen war fuhr eine Limousine vom Zurich Film Festival vor und Simon Baker stieg aus. Wir standen sofort alle in eine Reihe und warteten geduldig auf seine Reaktion. Yes, er war wieder sehr nett und schrieb ...

weiterlesen...

Zurich Film Festival - 6. Tag
04.10.2017

Heute wollte ich mich ganz schlau anstellen und heckte einen guten Plan aus. Ich bin um 13.46 Uhr mit dem Zug nach Zürich gefahren und dort ziemlich zügig zu einem Hotel marschiert. Es stellte sich dann heraus, dass ich mir hätte Zeit lassen können, mein "Objekt der Begierde" kam nicht aus Los Angeles sondern aus Australien. So sah er dann auch aus, ziemlich müde und zerknittert aber schön der Reihe nach. Ich war ab 14.47 Uhr vor dem Hotel, der einzige Flu...

weiterlesen...

Zurich Film Festival - 5. Tag
03.10.2017

Ich bin heute erst am Nachmittag nach Zürich gefahren und hätte die SBB nicht ein Problem gehabt, wäre mein Plan evtl. auch aufgegangen. Um 16.00 Uhr war die Medienkonferenz mit Jake Gyllenhaal und ich wollte sicher 1 1/2 Std. vorher dort sein. Mit der Verspätung wurde es dann nur knapp eine Stunde früher und ich stand ziemlich weit hinten in der Schlange, ungefähr an Position 25. Jake Gyllenhaal traf mit 15 Min. Verspätung ein und hat natürlich nichts ges...

weiterlesen...

Zurich Film Festival - 4. Tag
02.10.2017

Ich rechnete heute mit der Anreise von Roman Polanski und seiner Frau Emmanuelle Seigner und wollte schon früh in Zürich sein. Ich sass bereits um 9:45 Uhr im Zug und traf eine Stunde später beim Hotel ein. Dort warteten bereits zwei andere Sammler die mir erzählten, dass Polanaki vor ein paar Minuten das Hotel verliess und zu Fuss unterwegs ist. Geschrieben hat er nicht nur einen Spruch fallen lassen von wegen "immer die gleiche Leute, er habe ihnen schon ein Autogramm ...

weiterlesen...

Zurich Film Festival - 3. Tag
01.10.2017

Ich fuhr mit gemischten Gefühlen nach Zürich, wollte ich mir dieses Chaos wirklich weiter antun? Heute war Glenn Close in Zürich und ich hoffte sehr, dass Ali für sie verantwortlich ist. Er hat die Meute im Griff und bei ihm klappt das "in die Reihe stehen". Ich bin um 13:45 Uhr in Oensingen los und druckte in Zürich auf dem Bahnhof noch drei Fotos aus. Danach bin ich direkt zum Festivalzentrum wo die Medienkonferenz stattfand. Neu haben sie hinten ein paar Abs...

weiterlesen...

Zurich Film Festival - 2. Tag
30.09.2017

Tag 2 und zum Glück ein etwas kürzere Tag. Am Morgen habe ich ausgeschlafen, naja, so gut es halt geht und dann war ich noch bei meinen Eltern gemütlich Mittagessen. Von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr hatte ich das erste Mal Wintertraining im Tennis. Gleich nach dem Tennis bin ich nach Hause, duschen, fertig packen und dann los auf den Bahnhof. Heute fuhr ich 1. Klasse, gemäss SBB-App erwarteten sie in der 2. Klasse viele Leute (Ferienanfang) und ich hatte am Tag zuvor um 21.30 Uhr ...

weiterlesen...

Zurich Film Festival - 1. Tag
29.09.2017

Bei der offiziellen Eröffnung gestern war ich nicht dabei, die Leute vom Film Borg/McEnroe liefen auch heute noch über den Teppich. Heute richtete ich am ersten Tag mein Augenmerk auf Alicia Vikander und Charles Dance.

Normalerweise, wenn ich arbeite, stehe ich um 5:50 Uhr auf, deshalb war ich an meinem freien Tag wie gewohnt auch schon um 6:00 Uhr wach. Ich döste noch ein wenig vor mich hin und stand um 6:30 Uhr auf. Eigentlich wollte ich um 8:45 Uhr den Schnellzug...

weiterlesen...

Nena
08.09.2017

Über das Verhalten von Nena ihren Fans gegenüber hört man ja sehr viel und leider überwiegt das Negative das Positive. Ich halte nicht viel vom Hörensagen und wollte mich selber ein Bild machen.

Als ich um 16.00 Uhr in Biel losfahren wollte, sah ich in den Verkehrsnachrichten, dass auf meinem Weg nach Augst wegen Verkehrsüberlastung überall stockender Verkehr herrschte. Ich blieb eine gute Stunde länger im Büro und eigentlich wollte ich auc...

weiterlesen...

Dee Snider
01.09.2017

Ich hatte viel vor heute und stellte es mir leider viel zu einfach vor. Ein Freund, der keine Autogramme sammelt gab mir ein paar Infos betreffend dem Riverside Openair in Aarburg. Ich war früh im Büro, kam sehr gut mit der Arbeit vorwärts und machte dann bereits um 16:30 Uhr Feierabend. Eigentlich wollte ich früher los aber ich habe wieder einmal die Zeit vergessen.

Ich bin dann mit einem kleinen Umweg zu mir nach Hause direkt nach Aarburg gefahren und wartete hin...

weiterlesen...

Robert Shane Kimbrough
27.08.2017

Heute war bereits der letzte Tag vom IPFO und auf dem Programm stand noch eine Keynote mit Robert Shane Kimbrough, einem amerikanischen Astronauten. Ich bin kurz nach 12:30 Uhr mit dem Zug nach Olten gefahren und wartete vor dem Stadttheater auf Robert. Wie Nick Ut kam auch er sehr kurzfristig, 15 Min. bevor es losging. Er war sehr nett, signierte problemlos drei Fotos für mich, machte ein Selfie mit mir und gab mir zum Abschied die Hand.

Ich habe dann noch mit einem Freund ein p...

weiterlesen...

Nick Ut
25.08.2017

Heute begann das 1. International Photo Festival in Olten und einer der Gäste war Nick Ut. Weltbekannt wurde er wegen dem Foto das er von der neunjährigen Phan Thi Kim Phuc während dem Vietnamkrieg im Dorf Brang Bang machte. Das Foto zeigte das Mädchen das nach einem Napalmangriff aus ihrem Dorf flüchtet.

Als ich die Verkehrsnachrichten hörte sah ich meine Chancen schwinden, Nick Ut heute in Olten zu treffen. Pünktlich um 16.00 Uhr machte ich Feiera...

weiterlesen...

Weltklasse Zürich - Mo Farah und Co.
22.08.2017

Ich konnte es schon seit Tagen kaum erwarten und war richtig nervös. Ich hätte nie im Traum daran gedacht, dass Mo Farah in die Schweiz kommt. Am Nachmittag nahm ich "spontan" frei, geplant war ursprünglich am Mittwoch Überzeit zu kompensieren aber heute trainierte Mo mit Jugendlichen im Stadion Letzigrund. Es sollte noch ein guter Entscheid werden… Pünktlich um 12:46 Uhr sass ich im Zug nach Zürich. Wegen irgendwelchen Problemen in Aarau mussten wi...

weiterlesen...

 1 2 3 4
<<      October 2017      >>
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5


2017
2016
December
   - Winterkino - Arti Shah, Paul Warren und Rutvig Vaid
   - Credit Suisse Sports Awards
November
   - Haile Gebrselassie
   - Kenny Rogers
October
   - Culture Club, Boy George
   - Swiss Indoors, Basel
   - ZFF Masters: Daniel Radcliffe und Olivier Assayas
   - Woody Harrelson
September
   - Daniel Radcliffe
   - Lambert Wilson und Daniel Radcliffe
   - Hugh Grant
   - Ewan McGregor und Jennifer Connelly
   - Alexandra Skarsgard und John Michael McDonagh
   - Uma Thurman, Oliver Stone, Joseph Gordon-Levitt und Shailene Woodley
   - Fish
   - Ekaterini Stefanidi
August
   - David Storl, Léa Sprunger und Olympiasieger Kerron Clement
   - Stewart Copeland
   - Ronan Keating
July
   - Bruce Springsteen
   - Tina Turner
   - Katie Melua / Seal
   - James Arthur
   - Elias Ymer und Daniel Brands
June
   - Wimbledon
   - Wimbledon – Trafalgar Studios
   - London und Sherlock
   - Queen
   - Spitzenleichtahletik Luzern
   - Remscheid -AdA Treffen
   - Remscheid -AdA Treffen
   - Remscheid -AdA Treffen
   - Iron Maiden
   - Iron Maiden
May
   - AC/DC mit Axel Rose
   - AC/DC mit Axel Rose
   - Peter Cetera
   - Bonnie Tyler
   - David Duchovny und ein wenig Adele
   - Adam Lambert
April
   - Der etwas besondere Arbeitstag
   - Noel Gallagher und Anastacia
   - Gerd Silberbauer
February
   - Berlinale, 4. Tag
   - Berlinale, 3. Tag
   - Berlinale, 2. Tag
   - Berlinale, 1. Tag
   - Art on Ice
   - Art on Ice
January
   - Marthe Keller
   - Australian Open
   - Australian Open
   - Hopman Cup
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
November
   - Snooker Swiss Open 2006
August
   - Christoph Blocher
April
   - Cousin Leonard
2005
December
   - Aventura
2002
October
   - Kim Clijsters
 


 

Wie alles begann

der Promi und ich

Kontakt

 
 
© statim design. All rights reserved. | Design: foundation 6