Blog

 

Woody Harrelson

01. October 2016

Woody hatte gestern vor und nach der Pressekonferenz und am Teppich keine Autogramme gegeben. Deshalb konzentrierte ich mich am Tag zuvor voll und ganz auf Daniel Radcliffe. Natürlich auch mit dem Wissen, dass ich heute ein Ticket für das ZFF Masters mit ihm habe. Ganz altmodisch druckte ich heute das Ticket auf etwas dickeres Papier aus, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Ich bin um 12:46 Uhr in Oensingen los und war 45 Min. vor Beginn des Talks beim Filmpodium, Türöffnung war um etwa 14:15 Uhr. Ich konnte mir dort einen Platz ergattern wo ich wollte, genau beim Nebeneingang und von dort betrat Woody Harrelson um 14:34 Uhr den Saal. Der Typ war so lustig, er erzählte wie seine Karriere begann, vom Film Larry Flynt und natürlich von The Hunger Games. Es war sehr unterhaltsam und ich hätte ihm noch stundenlang zuhören können. Er wollte zum Beispiel wissen wer alles Schauspieler ist und da hoben drei Personen die Hand. Wir anderen waren per sofort Truckdriver von Beruf und so wurden wir auch ab und zu angesprochen. Etwa 15 Min. vor Schluss gab es noch die Fragerunde und ein Mann stand auf und sagte "I don't speak english" und drückte dann auf seinem Smartphone herum. Woody fragte ihm dann ob er den Google Translater verwende aber es gab keine Reaktion von ihm. Dann stelle er plötzlich in einem französischen Akzent die Frage "do you take a picture with me?" Woody stand auf und lief zu seiner Reihe, der Mann ging ihm entgegen und er machte mit seinem Smartphone ein Foto. Auf dem Weg zurück stand noch ein Junge auf der auch gleich die Gelegengeit für ein Selfie nutze.

Ich war seit kurzem in den "Startlöchern". Ich rechnete damit, dass Woody Harrelson gleich nach dem Gespräch den Saal wieder via Nebenausgang verlässt und ich wollte mich ihm eigentlich in den Weg stellen aber es kam ganz anders. Nachdem er die letzte Frage beantwortet hatte bedankte er sich bei uns, zog seine Schuhe wieder an, verliess das Podium blieb jedoch vorne stehen. Ich sah, dass er mit einer Frau ein Selfie machte also bin ich auch hin. Er machte mit mir auch eines und dann bat ich ihn mein Ticket zu unterschreiben und er tat es tatsächlich! Ich traute meinen Augen kam, seit er in der Schweiz ist hatte er noch fast nie geschrieben. Ich machte mich dann aus dem Staub und wartete beim Hinterausgang. Ich hätte ihn noch gerne für einen Kumpel gesammelt aber er hat nichts mehr geschrieben. Er stieg auf sein Fahrrad und fuhr davon.

Ich musste dann noch pullern und ging nochmals zurück ins Filmpodium. Als ich die Treppe hoch kam sah ich Martina Gedeck und endlich habe ich auch ein Foto mir ihr.

Eigentlich wollte ich nach Hause und doch konnte ich es nicht sein lassen. Ich hatte ja noch drei Fotos von Daniel Radcliffe und versuchte es beim Hotel. Ich bin noch kurz zum Festivalzentrum aber es fehlt mir das Interesse für Cro im Regen zu stehen, zumal ich ihn ja bereits früher einmal gesammelt habe. Ich kaufte mir im Festivalzentrum noch einen Regenschirm und als ich es verliess, rannte gerade Daniel Radcliffe an mir vorbei, er hatte einen Radiotermin bei SRF 3 mit Nick Hartmann. Ich lauschte dem Interview und bin so gegen 18.15 Uhr wieder zurück zum Hotel weil uns sein Bodyguard versprach, dass er bei seiner Rückkehr schreibt. Leider war das nicht der Fall, er rannte wieder ins Hotel als müsste er dringend, na ihr wisst schon. Dafür sammelte ich nebenbei Sibel Kekilli die jedoch sehr in Eile war und keine Zeit mehr hatte ein Foto zu machen. Um 20:15 Uhr verliess Daniel endlich das Hotel, er nahm sich wieder ausgiebig Zeit für uns um Autogramme zu schreiben und Fotos zu machen. Er ist einfach der HAMMER!!! 15 Minuten später sass ich bereits wieder im Zug nach Hause.   




zurück


Neuer Kommentar

0 Kommentare


zurück