Blog

 

TV Festival - 1. Tag

15. June 2019

Von heute (15.06.2019) an ist am Grimaldi Forum ein Event nach dem anderen. Los geht es meistens um 10.00 Uhr, also ging ich bereits eine Stunde früher zum Teppich. Heute habe ich mich etwas anders vorbereitet. Die Fotos der heute wichtigen Leute hatte ich in einer einzigen Mappe um schneller darauf zugreifen zu können.

Die ersten die beim Teppich eintrafen waren Jessica Alba und Gabrielle Union. Was soll ich sagen, ich werde wohl nie ein riesen Fan der beiden. Zum Glück bekam ich dieses Mal wenigstens Alba, Union hat unsere Seite komplett ignoriert. Als nächster stand Tom Hollander auf dem Teppich. Ihn stellte mir ihn grösser vor aber anscheinend wirken im TV alle Schauspieler viel grösser. Er hat meine vier Bilder (zwei für einen Freund) problemlos signiert und ein Foto durfte ich auch noch mit ihm machen. Als nächste folgte Amelia Heinle obwohl ich zuerst befürchtete, dass sie gar keine Lust hat zu schreiben. Zwei Unterschriften gesammelt und erledigt.

Ich wechselte danach meinen Standort und wartete in der offiziellen Fanzone auf die nächsten Gäste. In der Fanzone ist es ja so, dass man sich irgendwie ganz doof anstellen muss, um jemanden nicht zu bekommen. Ausser natürlich, jemand will nicht schreiben was ja leider auch vorkommt. Ich blieb bis 17.30 Uhr dort und sammelte mal in der Ecke, mal an der Absperrung, mal dort. Das schöne hier ist auch: wenn jemand sein Autogramm und/oder Selfie hat, dann macht er Platz für die anderen. Gesammelt habe ich viele Unterschriften aber auf drei Erlebnisse möchte ich noch näher eingehen.

Ich stand auf der Seite, ganz allein abseits von allen anderen Sammlern und hoffte, dass Archie Panjabi von einem Seiteneingang zum Interview kommt. Als ich mich umdrehte, kam aber nicht Archie die Treppe hoch, sondern Dick Wolf. Er hat seit Jahren keine Autogramme mehr geschrieben, wollte zuerst auch nicht aber nach meinem zweiten "please" gab er nach und unterschrieb mein Foto. Die anderen Sammler haben natürlich mitbekommen was gerade passiert aber sie hatten Pech.

Ich mag Archie Panjabi sehr, sie spielte Kalinda in The Good Wife und in Blindspot Nas, eine CIA Agentin. Sie kam noch sehr kurzfristig auf die VIP-Liste und ich bin am Dienstag extra noch schnell Fotos drucken gegangen. Sie kam im Verlaufe des morgens an, hatte jedoch keine Zeit, ichwollte sie auf keinen Fall verpassen. Ich war immer wachsam und ca. um 16.00 Uhr sah ich sie beim Eingang zum Forum. Ich lief zuerst in die falsche Richtung, dachte, sie geht gleich zu den Autos aber nein, sie bog doch noch links zu ein paar anderen Sammlern ab. Ich bin nichts wie hin, fand gleich neben einem Freund noch einen leeren Platz und genau dorthin lief Archie. Ich habe ihr dann erzählt wie cool ich sie als Kalinda fand und wie sehr ich auch Blindspot mag. Sie hat sich sehr gefreut und mich sogar mit Namen angesprochen (ich hatte ein Post-It mit meinem Namen auf den Fotos, aber vor Aufregung vergessen nach einer Widmung zu fragen). Ein Foto durfte ich auch noch machen und ich bedankte mich überglücklich bei ihr.

Freema Agyeman, ein ganz spezieller Fall :-) Sie spielte in Doctor Who und ist anscheinend seither nicht mehr so schreibfreudig. Ich habe sie auch nur am Flughafen bekommen, obwohl ich es sonst schon mehrfach probiert habe. Jedes Mal hat sie nur wenig geschrieben und mein Arm war immer zu kurz um an sie heran zu kommen. Nach vielen Terminen den ganzen Tag durch war sie und Ryan um ca.16:50 Uhr auf dem Weg zu den Autos, die sie zum Hotel brachten. Ich konzentrierte mich voll und ganz auf Freema und bekam sie dann auch relativ locker doch noch auf meinem New Amsterdam Foto, das bereits von Ryan signiert wurde. Als ich nach einem Selfie fragte wollte sie nicht, es wollen sonst alle eines etc. Sie hat aber immer wieder Selfies gemacht! Sie schrieb noch zwei/drei Autogramme und lief Richtung Auto. Ich lief ganz schnell auf die andere Seite vom Forum um sie dort abzufangen, was mir auch gelang. Ich quetschte mich irgendwo dazwischen und hatte Glück, dass sie neben mir noch zwei/drei Autogramme schrieb. Ich bat nochmals um ein Selfie und sie sagte "Ok, the last photo for today" und lächelte in meine Kamera.

Eigentlich hätte ich nach den 3 Erlebnissen den Tag beenden können, mein Ziel war zu 100% erreicht. Ich blieb dann noch bis zur Premiere um 18.30 Uhr und sammelte noch schnell Mathilde Saigner, Stanley Weber und Caterina Murino. Um 18.35 Uhr war für heute Feierabend.




zurück


Neuer Kommentar

0 Kommentare


zurück