Blog

 

TV Festival - Abreise

19. June 2019

Ich konnte heute endlich wieder nach Hause. Es war eine schöne aber auch sehr ansträngende Zeit in Monaco. Es kommen immer mehr Sammler und leider sinkt auch das Niveau derjenigen. Einen Überblick über meine gesammelten Unterschriften verschaffe ich mir am Wochenende.

Heute früh wollte ich noch einem Freund mit Michael Douglas helfen. Er hat so viele Bilder von ihm, weil er ihn halt auch sehr mag und Douglas sehr viele gute Filme gemacht hat. Ich stand bereits um 9.10 Uhr vor dem Hotel, es hiess mal die Abreise von ihm sei um 9.30 Uhr. Meine Freunde mussten dann aber leider zum Flughafen, ich blieb beim Hotel in der Hoffnung, dass doch noch etwas passiert. Kurz nach 10.00 Uhr fuhr die Limousine auf die Seite und es wurde Gepäck eingeladen. Danach fuhr das Auto wieder vor den Eingang. Um 10.30 Uhr verliess Michael Douglas das Hotel und es war wieder das gleiche Chaos wie jedes Mal. Fast alle stürmten auf ihn los, wollten ihn betatschen, Fotos mit ihm machen und Autogramme sammeln. Er hatte Glück, dass er nicht in die Autotür flog, weil so geschubst wurde! Man sah Douglas sehr gut an wie angepisst er war, der Bodyguard hat es auch nach wie vor nicht im Griff. Gestern Italiener heute Touristen die spontan dazu kamen. Ich schaffte es doch noch ein Autogramm zu sammeln, entfernte mich dann aber sehr schnell vom geschehen.

Ich bin dann zurück ins Hotel, packte meinen Koffer und um 13.45 Uhr machte ich mich auf den Weg zum Flughafen.

Über eine erneute Teilnahme 2020 mache ich mir zu einem späteren Zeitpunkt Gedanken




zurück


Neuer Kommentar

0 Kommentare


zurück