Blog

 

Adel Tawil

15. December 2019

Ich war schon wieder nicht motiviert sammeln zu gehen und langsam aber sicher gibt mir das zu denken. Nach einem leckeren Mittagessen kaufte ich mit ein SBB Ticket und zwingte mich so, doch nach Zürich zu fahren. Um 14:46 Uhr sass ich im Zug, in Zürich druckte ich beim Hauptbahnhof noch ein Foto von J. P. Cooper aus, schlenderte kurz über dein Weihnachtsmarkt und fuhr dann mit der Strassenbahn zum Fernsehstudio. Nach einem kurzen Umweg zu Fuss zu einen Hotel traf ich ca. um 16:15 Uhr beim Schweizer Fernsehen ein. Dort wurde ich gleich informiert, dass Adel Tawil gerade ein Interview gibt und danach zum Hotel fährt. Keine 15 Min. nach meiner Ankunft sammelte ich Adel Tawil und machte auch noch ein Selfie mit ihm. Ich blieb noch eine Weile vor Ort und sammelte leider etwas sehr unvorbereitet Gian Simmen und Jason Jospeh auf Blankokarten. Mit Stress und Mark Streit machte ich noch ein Selfie.




zurück


Neuer Kommentar

0 Kommentare


zurück