Liselotte Pulver

Avatar of sabine sabine - 04. September 2021 - Autogramme

Heute, am 4. 8., fand im Kursaal in Bern die Delegiertenversammlung von Swiss Tennis statt. Nach erledigter Arbeit bin ich auf dem Heimweg beim Burgerspittel vorbei, dort wohnt seit geraumer Zeit Liselotte Pulver. Ich kundschaftete alles aus und blieb danach in der Nähe vom Haupteingang stehen. Mein Plan war, Frau Pulver vor dem Spazierengehen zu sammeln. Die Zeit verging, einige Bewohner gingen auch raus, aber bis 14:00 Uhr keine Frau Pulver. In einem Interview hat sie mal erzählt, dass sie jeden Tag einen Spaziergang macht, heute aber anscheinend nicht…
 
Die Verkehrsmeldungen bedeuteten nichts Gutes, also harrte ich weiter aus. Das Wetter war top, Sonnenschein, blauer Himmel, angenehme Temperatur. Das lädt doch zum Spaziergang ein… oder zum Warten :-). Ich lief immer mal etwas herum, versuchte aber unentdeckt zu bleiben, schliesslich wollte ich keinen Stress mit dem Personal.

Um ca. 14.30 Uhr sass in der Nähe vom Burgerspittel eine ältere Dame auf der Parkbank und ich vermutete, dass es Liselotte Pulver sein könnte. Nur ein paar Minuten später verliess eine andere ältere Dame mit Maske und Rollator das Altenheim. Ich war verwirrt, auch das könnte Frau Pulver sein. Ich versuchte beide im Auge zu behalten. Als die Dame mit dem Rollator wieder zurückkam, sprach ich sie einfach an. "Sit dir Frau Pulver"? "Ja" und ich begann zu zittern und hatte Gänsehaut. Ich fragte, ob sie eventuell kurz Zeit für mich hätte, was sie mit "ja" beantwortete. Zuerst bekam ich zwei Autogramme und ich versuchte auch ein wenig über ihre Filme zu sprechen, das nahm sie aber nicht mehr so richtig wahr.

Meine Bitte nach einem Selfie kommentiert esie mit "es muess aber grad jetzt si". Ich hatte die Kamera schon fast in Position und sie zog ihre Maske aus und fing an zu lachen, ihr aus vielen Filmen bekanntes Lachen, ich hatte wieder Gänsehaut. Nach den ersten Fotos wollte sie noch ihre Brille ausziehen und so bekam ich nochmals ein paar Fotos, Serienaufnahme sei Dank. Ich bedanke mich vielmals, wünschte ihr alles Gute und machte mich vom Acker :-) Ich schwebte vor Glück zum Auto :-)

zurück

Neuer Kommentar

0 Kommentare


zurück