Blog Detail

 


Ian Whyte


28.12.2017

Schon wieder ein Jahr vorbei, die Werkhalle der Hector Egger Holzbau Firma wurde ausgeräumt und das Winterkino eingerichtet. Heute wurde der Film Kingsman 2 - The Golden Circle gezeigt und zuvor gab es Autogramme und ein Interview mit Ian Whyte. Er spielte in Alien vs Predator einen der Predators, in Harry Potter und der Feuerkelch war er das Körperdouble für Madame Maxime und in Game of Thrones spielte er verschiedene Rollen.

Ich war um 19:00 Uhr mit einem Freund beim Haupteingang verabredet und wir warteten auf den Einlass. Als die Türe aufging sahen wir einen Hünen von einem Mann, das konnte nur Ian Whyte sein, er ist tatsächlich 2.16 Meter gross. Wir bezahlten den Eintritt, reservierten uns einen Sitzplatz und standen dann schon am Tisch von Ian um Autogramme zu kaufen. Es war auch kein Problem die eigenen Bilder signieren zu lassen, man musste einfach dafür bezahlen. Der Preis war sehr tief angesetzt, CHF 10.- pro Unterschrift, Selfies gab es gratis. Mein Freund hat Ian eine gute halbe Stunde in Beschlag genommen und ich wurde auch langsam etwas ungeduldig. Klar hatte es nicht viele Leute die etwas von ihm wollten, eigentlich nur wir zwei und zwei die noch unschlüssig waren aber trotzdem :-) Endlich war ich dann an der Reihe und Ian begrüsste mich mit Handschlag und wollte meinen Namen wissen. Er signierte ein paar Fotos für mich und für einen Freund in Deutschland. Das Selfie habe ich zur Abwechslung nicht selber gemacht, wie auch, er ist 52 cm grösser als ich, da hätte bestimmt der Kopf von ihm gefehlt :-) Ich habe mich mit Handschlag verabschiedet und wir gönnten uns noch etwas zu essen und trinken. Ich konnte es dann aber nicht sein lassen und ging nochmals zurück und kaufte nochmals 3 Fotos zum tauschen, was man hat, das hat man.

Das Interview war ganz ok, er erzählte wie er zum Film kam, ursprünglich war er als professioneller Basketballspieler tätig. Den Film fand ich sehr unterhaltsam und das Ambiente im Winterkino ist immer sehr angenehm. Kurz vor Mitternacht war ich wieder zu Hause.

zurück...