Blog Detail

 


Festival de Télévision de Monte-Carlo


16.06.2018

Nach einer kurze Nacht, ich war bereits um 6.30 Uhr wach ging ich frühzeitig frühstücken und vertrieb die Zeit im Hotelzimmer mit Blog überarbeiten und noch ein/zwei anderen Vorbereitungen. Um 9.30 Uhr bin ich dann zum Grimaldi Forum um mich dort mit meinen Freunden zu treffen. Ich war sehr gespannt wie es heute wird und ob die "aggressiven Senioren" heute auch wieder vor Ort sein werden.
 
Auf dem Weg zum Forum blieb ich bei einem Hotel kurz stehen. Es standen zwei FTV Vans vor dem Eingang und ich wollte sehen wer dort einsteigt. Leider stellte ich mich zu doof an Wendell Pierce und John Krasinski beim verlassen des Hotels anzusprechen… Sie waren natürlich vor mir beim Forum, ich traf 15 Min. nach ihnen dort ein… Das hat man davon wenn man sich nicht an Abmachungen hält.
 
Beim Forum schaffte ich es in die erste Reihe, die verliess ich nur um Malory Hardin zu sammeln die aber NICHTS geschrieben hat. Um 12:30 Uhr kam Ben Feldman zum Interview und ich hoffe endlich auf mein erstes Autogramm heute. Es klappte dann auch, es gab ein Autogramm und Selfie. Er bekam 10 Min um unsere Wünsche zu erfüllen, das reichte ja locker.
 
Als nächstes Stand ein Interview mit Darren Criss auf dem Programm. Er traf 15 Min. früher beim Forum ein und schrieb sich unten die Finger wund, weiter oben hiess es dann er müsse gehen….
 
Ich marschierte zurück zu mein Platz in der 1. Reihe und wartete…. Sammeln im Sommer ist ja schön aber es war heute ziemlich heiss. Zum Glück hat die Fan Zone ein Dach und wir Schatten.
 
Dann kam die Crew von Jack Ryan (Krasinski, Pierce, Cuse, Shihabi) und es hiess, wie müssen zum Interview, danach schreiben wir. Taten sie auch aber ganz woanders und die die gleich reagierten bekamen etwas, die anderen nicht. Irgendwie machte ich heute alles falsch…. Um 15:00 Uhr hatte ich erst 4 Autogramme und 3 Selfies.
 
Um 15:00 Uhr kam A. J. Buckley zum Interview. "I'm coming back" kann ich bald nicht mehr hören. Ich konnte ihn aber doch dazu bewegen mein Foto vorher zu unterschreiben und das Selfie klappte auch gleich noch. Mir mangelte es langsam an Geduld und ich kaufte mir eine kalten Kaffee mit viel Schlagsahne (Café Glacé). Dafür verpasste ich wie Shihabi abgeholt wurde und vermutlich auch Wendell Pierce und James Krasinksy. Es läuft wirklich nicht so toll heute. Plötzlich sah ich Nell (Renée Felice Smith) aus NCIS Los Angeles und zack stand ich in der ersten Reihe wieder beim Interview Podium. Keine 5 Min. später sah ich Wendell Pierce aus den Forum kommen, sch…. Was nun? Smith hat mir versprochen nach dem Interview bei mir zu schreiben. Kurz überlegt und losgerannt und dann habe ich sehr ungeduldig auf Wendell Pierce gewartet der sich auch (leider) sehr viel Zeit nahm, gefühlte Stunden :-) Nachdem ich ihn gesammelt und ein Foto gemacht hatte bin ich gleich wieder zurück zum Interview Podium und glücklicherweise war ich zur Abwechslung nicht zu spät. Ungefähr 10 Min. später war das Interview mit Smith zu Ende und sie fing kurze Zeit später auch an zu schreiben, einfach nicht bei mir. Aber wie versprochen kam sie dann auch zu mir. Auch sie ist extrem nett und sympathisch, ein Selfie war auch kein Problem.
 
Ich wusste nun nicht mehr so recht was machen als ich Darren Rufe hörte. Nichts wie hin dachte ich mir und irgendwie stand ich fast auf Anhieb richtig, einfach der grüne Stift der er in den Fingern hatte war nicht so prikelnd. Das Selfie war schnell im Kasten also nichts wie hin für eine zweite, schöne Unterschrift. Ich bekam sie auch, nach etlichen Minuten.
 
Plötzlich standen James Lafferty und Stephen Colletti auf dem Teppich und signierte gleich auf unserer Seite. Leider habe ihre Ankunft komplett verpasst und war entsprechend auch NICHT vorbereitet, dazu kam, dass ich die beiden auch noch verwechselte. Schlussendlich kam es gut abgesehen davon das Colletti mein Foto nicht schreiben wollte weil er angeblich nicht darf wegen "Promofoto" oder so. Die Collage habe ich selber gebastelt, mein Lieber...
 
Nun blieb nur noch Shemar und ich hoffte, dass er nicht all zu lange auf sich warten lässt. Der Typ ist so nett und fanfreundlich das er wieder flächendeckend geschrieben hat. Also wenn ihn heute jemand NICHT bekommen hat, dann waren sie nicht vor Ort oder sie waren nicht an ihm interessiert :-)
 
Mit einem Freund war ich dann noch bei einem Hotel verabredet, vielleicht klappt es doch noch mit einem John Krasinski Autogramm. Wir blieben dann bis kurz nach 23.00 Uhr, gesammelt habe ich nur noch für einen Freund Cuse, mehr war nicht mehr drin.
 
Heute gesammelt: James Lafferty (2x), Shemar Moore (2x), Daren Criss (2x), Renée Felice Smith (2x), Wendell Pierce (2x), A. J. Buckley (1x), Dina Shihabi (1x), Cartlon Cuse (1x), Maggie Siff (1x) und Ben Feldman (1x)

zurück...