Blog Detail

 


Donald Sutherland


29.09.2018

Als so viel stand heute nicht auf dem Programm. Ich richtete mein Augenmerk voll und ganz auf die Ankunft von Donald Sutherland. Ich wollte eigentlich zum Flughafen um die Maschine von Los Angeles abzuwarten, bekam dann aber von einem Freund den Tipp, dass er in Europa, sprich am Comersee war und vermutlich von dort anreist. Ich checkte den Flugplan von Mailand und Lugano, fuhr dann doch noch kurz zum Flughafen, weil ich das Zugsticket schon vorher kaufte. Ich stand deshalb erst zwei Stunden später als geplant bei einem Hotel wo ich Donald Sutherland vermutete. Dort traf ich dann auch endlich auf den ersten Sammler. Ich setzte mich auf die Stufen und wartete….
 
Plötzlich kam Hektik auf und ich wusste nicht warum; es rannten alle davon. Ich packte meine sieben Sachen und bin hinterher. Wieder macht sich mein Lauftraining bezahlt :-) Ich sah dann die anderen einen Mann sammeln den ich aber nicht kannten. Nachdem sie fertig waren fragte ich wer das war. Cliff Martinez, ehe-maliger Schlagzeuger der Red Hot Chili Peppers war zu Fuss unterwegs. Ein Sammler schenkte mit einem Fo-to, dafür liess ich für ihn zwei Booklets unterschreiben. Ein Selfie konnte ich auch machen.
 
Ich bin dann zurück zum Hotel und setzte mich wieder auf die kleine Treppe und wartete…. und wartete…. und wartete…. Wir wurden zwischenzeitlich geben, auf die andere Seite zu wechseln damit wir niemanden behindern (was wir vorher schon nicht taten). Auf der anderen Seite hatten wir den viel besseren Überblick, die Entfernung zum Hoteleingang war aber grösser. Kurz vor 16.30 Uhr verliess Dev Patel das Hotel, auf un-ser Rufen reagierte er mit "I'm coming back, I will sign then". Keine 15 Min. später war er schon wieder zu-rück und wie versprochen signierte er für uns. Sonst blieb es bei Hotel ruhig und mir wurde langsam klar, dass ich heute Donald Sutherland nicht sammeln kann….

Ich machte noch kurz einen Abstecher zum Festivalzentrum weil ich von einem Kumpel ein Autogramm ab-holen wollte (der Deal kam ein paar Tage zuvor per Mail zustande) und bin nachher zum Kino Arthouse le Paris um Jennifer Fox zu sammeln. Lange musste ich nicht warten bis ich das Autogramm und das Selfie von ihr hatte und dann war es Zeit nach Hause zu fahren.

zurück...