Blog Detail

 


Michael Bully Herbig


04.10.2018

Die Motivation nahm immer mehr ab und so bin ich auch viel später los als geplant. Ich bezog ein weiterer Ferientag in der Hoffnung, dass es heute mit Bully Herbig klappt. Zuerst sass ich etwa 1 1/2 Stunden vor einem Hotel, dort war es jedoch sehr ruhig. Dann bekam ich einen Anruf das Bully zum Schweizer Radio geht, sie haben beim grünen Teppich ein kleines Studio eingerichtet. Als ich dort eintraf hatte es schon ein paar Sammler vor Ort die bereits eine Schlange bildeten, vorbildlich. Es kam aber wie es kommen musste: "wir haben keine Zeit" und so liess uns Bully Herbig stehen, sichtlich mit einem schlechten Gewissen. Wir sind dann zum Teppich, standen in der ersten Reihe und genossen das schöne, warme Wetter. Dann kam es ganz spontan zu einer Planänderung, Johnny Depp war plötzlich unser Objekt der Begierde. Wir fuhren mit der Strassenbahn zu einem Freund nach Hause, stiegen dort ins Auto und sind zum Flughafen. Leider wurde der Flug umgeleitet, er landete in Basel nicht in Zürich. Einige sind mit dem Auto hinterher, wir nicht, dafür sind wir wieder zurück in die Stadt gefahren und warteten vor dem Hotel wo Johnny Depp als Gast erwartet wurde. Ein Freund bekam dann die Info das Bully Herbig in der Bar vom Frauenbad ist und sich vor dem Event am grünen Teppich noch eine Drink genehmigt. Zu zwei rannten wir hin und erwischten ihn gleich noch vor dem einsteigen in die Limousine. Leider war ich zu blöd ein Foto zu machen, zuerst hatte ich den Blitz nicht eingeschaltet, danach die Kamera so eingestellt das sie nicht auslöst….. Nachdem ich nochmals et-was 2 Stunden unnötig herumstand bin ich nach Hause gefahren.
 
Johnny Depp hat auf dem Flughafen jedem ein Autogramm geschrieben und mit jedem ein Selfie gemacht...

zurück...