Blog Detail

 


Gedanken zum Zurich Film Festival


06.10.2018

Benimmt man sich anständig und jagt die Stars nicht von der Ankunft bis zur Abreise kann es sehr gut sein, dass man als normaler Sammler keinen Erfolg mehr hat. Klar, ein Johnny Depp hat sich wie angekündigt für die Fans sehr viel Zeit genommen. Dass er am falschen Ort mit schreiben anfängt war halt einfach Pech (hätte man aber vermutlich von verantwortlichen Personen auch anders steuern können).

Ich begegne den Leuten mit Respekt und Manieren wie ich es als Kind gelernt habe, unabhängig von Geschlecht, Position/Funktion, etc. Ich mache auch keinen Ärger, ich bin ein friedlicher Mensch. Warum man mein Foto, dass ich Johnny Depp ganz normal zum Signieren hinhielt vom Security weggedrückt wurde um zu verhindern das er mir das unterschreibt ist für mich unverständlich!! Ich stand das aller erste Mal vor ihm, ich war NICHT am Flughafen, NICHT beim Filmpodium, sondern NUR knapp 9 Stunden am Teppich in der ersten Reihe! Ich stand einfach da und hielt das Foto hin. Bei denjenigen die aber auf der anderen Seite immer wieder Fotos von hinten hinhielten hat niemand reagiert (einige von ihnen waren auch am Flughafen und beim Filmpodium…).

Die Fähigkeit Leute richtig einzuschätzen haben nicht alle, viele kennen sicher auch keinen Unterschied zwischen Autogrammsammler und Autogrammhändler aber den gibt es. Ich denke es wäre mal wichtig das einige Personen vom ZFF das verstehen, dann würden sie uns auch nicht alle in den gleichen Topf werfen. Mir ist bewusst das es nicht die Aufgabe der ZFF-Mitarbeiter ist dafür zu sorgen, dass wir unsere Autogramme bekommen. Ich erlebe aber während den letzten Festivals immer wieder Sachen die unnötig sind, es entwickelt sich den Sammlern gegenüber immer mehr ins Negative. Bei Aussagen wie "sie machen Selfies und verkaufen diese dann auf Ebay" kann ich nur den Kopf schütteln.

Ich wünsche mir, dass die Abneigung uns Sammlern gegenüber wieder abnimmt! Wir sind keine schlechten Menschen, wir haben nur ein leicht bescheuertes Hobby das uns viel Spaß macht solange man auch uns fair behandelt und mit Respekt begegnet. Ich sammle Autogramme, weil ich den Adrenalinkick und den kurzen Moment liebe dem Star persönlich begegnet zu sein und ein Selfie ist noch das Highlight dazu. Ich verkaufe keine Autogramme, ich habe einen Job und arbeite 90%!

zurück...